Blind Man´s View

Jürgen Zesche - bass juergen@blindmansview.de
Toni Gutewort - drums toni@blindmansview.de 
Thomas Pioch - git thomas@blindmansview.de  
Marcel Wricke - git/voc marcel@blindmansview.de

„Das hippe Zeug verschwindet wieder, aber Rock wird immer das sein.“

2008 feierte BMV ihr 10jähriges Bestehen. Einig waren sich die vier Musiker schon immer, mit solider, ehrlicher Rockmusik möglichst viele Leute zu erreichen, ohne dabei jedoch Glaubwürdigkeit und Bodenhaftung zu verlieren. Sie nutzten die zehn Jahre, wuchsen als Band und Freunde noch enger zusammen, reiften an den Erfahrungen die das Touren durchs Land mit sich bringt.

 

Der Fleiß zahlte sich aus. Im Jahr 2000 wurden sie Millenium-Sieger im Landesrockwettbewerb und obendrauf gab´s den Preis für die prägnanteste Stimme. 2002 konnte man sie bereits als Neuentdeckung bei Radio „Fritz“ hören.

 

Das Jahr 2003 galt für die Band als das „Jahr der großen Sprünge“. Im Februar veröffentlichten sie ihr Debüt-Album „my private sun“, auf welchem auch der Titel „just another night“ zu finden ist, welcher prompt den Weg in die feste Rotation von Radio EINS und STAR FM schaffte. Radio EINS meint: „Blind Man`s View spielt Welt-Niveau“ und schickte auch Songs wie „bubbles“ und „private universe“ über den Sender.

 

Ende 2003 unterschrieb die Band beim Berliner Plattenlabel „Tonanbau Records“, welches noch im selben Jahr die Single „strawberryfield“ veröffentlichte. Auch dieser Titel schaffte es auf die Playlist von Radio EINS.

 

Die Jahre 2004 und 2005 nutzte die Band für Open Air Konzerte, spielten als Vorband u.a. von „myballoon”, “deadline”, keimzeit, city und die Märkische Band „SIX“. Ende 2005 folgte dann die Veröffentlichung der Single “up to you”. Spritzig, fröhlich, frech präsentieren sich die vier auf darauf.

 

Die Gründung des eigenen Plattenlables „BMV Records“ im Jahre 2006 war ein logischer Schritt für die Entwicklung der Band. Das Jahr 2007 brachte der Band für ihre persönliche Entwicklung wichtige Treffen mit Personen wie:  Ingo Politz, Norbert Leisegang, Toni Krahl & Fritz Puppel, die großen Einfluß auf das Erwachsen werden der Band hatten. Neue Anregungen, wichtige Erkenntnisse, intensive Eindrücke verarbeiteten die vier Musiker dann 2008 in einer kreativen Pause.


Getrieben von neuen Farben und Perspektiven arbeitete die Formation viele Monate an neuen Texten und neuen Songs, die noch frecher, rocklastiger und dynamischer sind. Gewachsen an ihren Erfahrungen aus den vergangenen Jahren wird die Band die stark verlangte Tour im Frühjahr 2009 umsetzen.

 

Blind Man´s View ist eine Gitarrenband, die Songs spielen, welche an die Hand nehmen und entführen in eine Welt im Fluss. Melodien die sich aufbauen, hängen bleiben, bei ruhiger Fahrt auf dem Wasser begleiten, träumen lassen. Doch in der nächsten Minute schon schlägt der elegische Gesang um, Warnungen vor den nahen Stromschnellen, heftig wirbelnde Riffs jagen vorbei, verzerrte Soli im Strudel. Geladene Energie und pure Dynamik treiben das Boot voran, aus den Gefahren heraus, dem neuen Ziel entgegen, dem ganz eigenen Sonnenaufgang.